Montagegestelle

Individuell und passend - sicherer Halt jahrzenhntelang

Laut Baugesetzbuch (BauGB) ist der Bau der üblichen kleineren Photovoltaik-Dachanlagen von Privatleuten grundsätzlich genehmigungsfrei. Das gilt vor allem bei Anlagen, wo die Photovoltaikmodule parallel zum Dach oder der Fassade angebracht werden.

Durch die ausschließliche Verwendung zertifizierter Montagesysteme gewährleistet Schatte auch bei extremen Wetterbedingungen volle Funktionsfähigkeit der Solar-Anlage. Für unterschiedliche Dachkonstruktionen werden unterschiedliche Montagesysteme verwendet.

Man unterscheidet hierbei zwischen:

  • Ganzdachmontage
  • Indachmontage
  • Aufdachmontage
  • Vordachmontage
  • Fassadenmontage
  • Flachdachmontage

Die meisten Photovoltaikanlagen werden als Aufdach-, Flachdach- oder Indachvariante montiert. Aufdach- und Flachdachanlagen sind bei der nachträglichen Montage besonders einfach zu realisieren. Die Indachmontage zeichnet sich durch eine besonders harmonische Integration aus.

Welches Montagegestell bei Ihnen optimal zum Einsatz kommen könnte, klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an!

 

Über. Ansprech

Ihr Ansprechpartner

Anprechpartner

Trennlinie

Unsere Referenzen

PV

Trennlinie